Wie viel kostet eine App?

Wie viel würde es kosten, wenn ich meine App-Idee entwickeln wollen würde? Vor dieser Frage standen schon wahrscheinlich die meisten Menschen, ganz gleich ob es nur ein lustiger Gedanke oder die Idee ernst gemeint war. Aber eines ist sicher, die meisten verschätzen sich dabei ziemlich heftig und wissen auf diese Frage keine Antwort.

Die eine Seite untertreibt die anfallenden Kosten ziemlich, weil ihnen nicht bewusst ist, welche Zeit- und Arbeitsaufwände selbst für so simple erscheinende Apps nötig sind. Die andere Seite dagegen stellt sich die Kosten einer App viel zu hoch vor. Natürlich ist verständlich, dass nur sehr wenige Menschen eine Ahnung davon haben, was eine App tatsächlich ca. kostet.

Das liegt selbstverständlich daran, dass die meisten Menschen keine Erfahrung damit gesammelt haben. Sie haben weder selbst eine App bestellt noch kennen Sie jemanden, der sich schonmal eine App entwickeln lassen hat. Wir von BORNAK GmbH haben schon für viele diverse Kunden die verschiedensten Apps entwickelt. Dahingehend haben wir von BORNAK jede Menge Erfahrung gesammelt, welche wir gerne mit Ihnen teilen möchten.

Im Folgenden werden wir Ihnen erklären welche Kosten wann und wo anfallen können, wie Sie die Kosten realistisch einschätzen können und wie Sie sich bei der Entwickelng Geld sparen können.

Welche Kosten werden, wann und wo anfallen?

Auf die Frage was eine App kostet, gibt es keine pauschale Antwort. Alle Apps sind Unikate und Maßanfertigungen und kein Erzeugnis einer Maschine die immer das gleiche fabriziert. Um den Preis einer App realistisch einschätzen zu können, muss man den gesamten Prozess und Verlauf von einer App-Idee bis hin zu einer fertigen App auf einem Store nachvollziehen können. Zusammengefasst kann man den gesamten Prozess auf vier Abschnitte unterteilen.

  1. Konzeptionierung und Planung
  2. Design und Struktur
  3. Programmierung
  4. Veröffentlichung

1. Kosten der Konzeptionierung und Planung

Wir von BORNAK GmbH sind uns absolut sicher, dass die wichtigste Phase innerhalb der App-Entwicklung die Konzeptionierung und Planung ist. Hier wird entschieden, ob Ihre App-Idee den gewünschten Erfolg bringen wird oder ob es für Sie als ein finanzielles Fiasko enden wird. Hier wird konkret besprochen was programmiert werden muss, also welche Funktionen die App haben soll. Desto präziser das Konzept aufgestellt wird, desto präziser kann man den Preis der App-Entwicklung einschätzen.

Dadurch das man eine konkrete Ahnung davon hat, was die App alles für Funktionen braucht wie z.B. Account- und Login-, Such- und Filter-, Verwaltung-, Buchungs-, Bewertungs-, Bezahlungsfunktion und etc. kann man vernünftig einschätzen, was die App kosten wird.

Hier können Kosten zwischen 0 € – mehrere tausend € entstehen. Das ist davon abhängig, ob Sie die Planung und Konzeptionierung selbst übernehmen oder diese komplett von den App-Entwicklern machen lassen. Meistens entstehen an dieser Stelle nur einige 100 €, da die Agenturen meisten nur Lücken füllen oder Schwachstellen ausbessern.

Bei hochkomplexen Apps mit ohne bis wenig Vorbereitung können bis zu 10000 € anfallen. Diese sind jedoch extrem selten. An dieser Stelle können Sie Kosten sparen, indem Sie das Konzept so gut es geht selber erstellen und so durch den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Entwickler verringern.

Wir von BORNAK GmbH möchten Ihnen hier den Geheimtipp geben, dass die Kosten der App großenteils hier bestimmt wird und Sie hier die meisten Kosten sparen können. Der Grund dafür ist, dass der ganze weitere Verlauf hiervon abhängig ist. Wenn Sie im Nachhinein bemerken, dass etwas nicht richtig spezifiziert worden ist oder etwas vergessen wurde oder Sie Ihre Meinung zu einer Funktion ändern, dann kann mit Sicherheit gesagt werden, dass Ihre geplanten Kosten stark variieren werden und Sie Ihre Zeitpläne nicht mehr einhalten werden können.

2. Kosten von Design und Struktur

An dieser Stelle wird die Benutzeroberfläche designt. Wenn Sie hier Kosten sparen möchten empfehlen wir von Bornak.de sich im Vorfeld zu überlegen wie Sie sich das Design vorstellen und dies so präzise wie möglich dem Designer mitzuteilen, sodass die ersten Designversuche direkt zum gewünschten Ergebnis führen. Gerade, wenn es um komplexe Apps mit einer hohen Screen-Anzahl geht. Immerhin reden wir im Durchschnitt bei einer Anzahl von fünf Screens von einer Summe von 700 € bis 1200 €.

Bei komplexeren Apps kann es sein, dass es an die 50 Screens gibt. Da liegen die Kosten durchschnittlich bei 8000 € bis 15 000 €. Das hängt natürlich von der Komplexität der Screens ab.

3. Programmierung

In dieser Phase werden die Designs programmiert. Dies ist mit Abstand die zeit- und arbeitsintensivste Phase, in welcher auch der Hauptteil der Kosten entsteht. Die Kosten hier können sehr stark variieren. Zu einem ist das abhängig von den benötigten Funktionen und der Anzahl der zu erstellenden Screens. Die Preisspanne liegt hierbei ca. 1000 € bis 100 000 €. Bei Apps die dazu da sind um zu berichten oder um zu beraten, liegen die Kosten der Programmierung bei ca. 4000 € – 8000 €.

Hoch aufwendige Apps wie ein Reisebuchungsportal oder Stadtführer kosten hinsichtlich der Programmierung im Schnitt 50 000 € bis 80 000 €. Zum anderen hängt die Kosten einer App-Programmierung davon ab, auf wie vielen Plattformen Sie programmiert werden muss. Entwickelt man die App nur auf einer Plattform so kann man einen Multiplikator von 1x verwenden.

Möchten sie die App auf zwei verschiedenen Plattformen entwickeln lassen wie beispielsweise Android und iOS müssen Sie auf die Kosten einen Multiplikator von 1.8x verwenden. Wenn Sie hier Kosten sparen möchten, können Sie ein Cross-Platform-Framework verwenden und damit den Multiplikator von 1.2x ansetzen. Angenommen die Kosten Ihrer App beträgt auf einer Plattform 1000 € und sie möchten es auf einer zweiten Plattform programmieren so müssen Sie 1000 € mal 1.8x multiplizieren (= 1800 € für beide Plattformen zusammen). Alle App-Kosten, die als Beispiel in diesem Abschnitt erwähnt worden sind, sind bereits multipliziert worden!

4. Veröffentlichung

Die letzte Phase ist die Release-Phase. Zwar ist Ihre App schon fertiggestellt, jedoch muss diese noch in den jeweiligen Stores veröffentlicht werden. Dazu müssen einige Informationen bereitgestellt und Gebühren gezahlt werden. Die gesamten Kosten hier sind zwar nicht hoch, werden allerdings leider meistens vergessen oder ziemlich unterschätzt. Die Kosten hier liegen ca. bei 800 € bis 2000 €.

Das erfahrene Team der BORNAK GmbH berät Sie gerne bei der Entwicklung Ihrer APP.

Kontaktieren Sie uns