(Progressive-) Web-Apps

Progressive Web-Apps (PWA) == Native App?
Noch nicht ganz, aber fast! Erfahren Sie jetzt, warum PWAs nicht zu unterschätzen sind!

Als Web-App werden Anwendungen bezeichnet, die direkt über den Browser aufgerufen werden können. Sie funktionieren somit auf jedem Gerät mit einer Internetverbindung und der entsprechenden Browserunterstützung. Somit haben Sie einen großen Vorteil gegenüber nativen Apps, die auf das jeweilige Betriebssystem limitiert sind.Der Begriff Progressive Web-App wurde von Google im Jahr 2015 etabliert und erregt seitdem viel Aufsehen in der Entwicklungsbranche.

Die Entwicklung der Web-App findet Ihren aktuellen Höhepunkt in Form einer progressive Web-App (PWA).

Was ist eine Progressive Web-App?

Der Begriff Progressive Web-App definiert eine neuartige Methode der App-Entwicklung, die viele verschiedene Chancen und großes Potenzial mit sich bringt. Progressive Web-Apps werden oft mit PWA abgekürzt.

Eine Webanwendung wird im Browser ausgeführt und kann zusätzlich dank der sogenannten Service-Worker offline ausgeführt werden. Die PWA kann ebenfalls als eigenes App Icon auf dem Home Bildschirm des entsprechenden Endgeräts abgelegt werden und bietet somit eine ähnliche Darstellung wie eine normale App.

Der Fokus von PWAs liegt ganz klar auf der Unabhängigkeit von Betriebssystemen sowie der Nutzung von nativen App Funktionen. Zudem benötigen diese keine Installation und sind sofort ausführbar.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Progressive Web-Apps und Web-Apps, native Apps, Cross-Plattform Apps

Im Vergleich mit den anderen Arten der App-Entwicklung stellen Progressive Web-Apps den Versuch dar, ähnlich wie hybride Apps, native App Funktionen in einen plattformunabhängigen Kontext zu bringen. Der Gesamtaufwand für die Entwicklung einer qualitativ hochwertigen App für alle Geräte fällt also weitaus geringer aus. Progressive Web Apps sind in der Lage native Funktionen des verwendeten Geräts wie GPS-Tracking oder Push-Benachrichtigungen, wie auch Kamera und Mikrofon zu nutzen und in das Programm einzubeziehen. Dabei muss die Anwendung lediglich die Kompatibilität des Gerätes und des Browsers überprüfen. Bei der Nutzung von nativen Funktionen besitzen hybride Apps jedoch den Vorteil, dass diese installiert werden und somit direkten Zugriff auf das Betriebssystem haben.

Während hybride Apps im App Store zu finden sind, sind Progressive Web-Apps über eine gewöhnliche URL abrufbar.

Offline nutzbar danke Service Workers

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Web-App kann eine progressive Web-App ohne Internet bzw. offline ausgeführt werden. Der Offline-Cache im Browser erlaubt internetfähigen Geräten eine Verknüpfung mit der entsprechenden URL im Smartphone abzuspeichern. Dadurch lässt sich die App auch aufrufen, wenn nur eine schwache oder gar keine Internetverbindung besteht.

Möglich wird dies durch die Nutzung von Service Worker. Diese arbeiten losgelöst im Hintergrund der Web-App und sorgen für die volle Funktionalität der PWA, auch wenn diese offline ismithilfelfe des Caches. Die Service Worker ermöglichen zudem eine weitaus bessere Performance, indem die Grundelemente der PWA gecached und somit schnell abrufbar gemacht werden.

Progressive Web-App: Vor- und Nachteile

Welche Vor- und Nachteile besitzen PWAs? Wir wägen beide Seiten ab und prüfen die mögliche Web-App der Zukunft.

Vorteile:

Plattformunabhängigkeit

Ein großer Vorteil von Progressive Web App ist, dass diese Betriebssystemunabhängig ist. Zum einen können die Entwicklungskosten gering gehalten werden, zum anderen beschleunigt es Erstellung einer solchen Web-App.

Schnelle und günstige Entwicklung

Oftmals werden native Funktionen nicht benötigt, weshalb die Entwicklung einer PWA kostengünstig und schnell ist.

Eine Website als Web-App

Eine PWA verwendet die weit verbreiteten und viel benutzten Programmiersprachen JavaScript, HTML5 und CSS die viele starke Eigenschaften mitbringen. Ihre App ist gleichzeitig eine normale Webseite, die Sie jetzt nicht mehr zusätzlich benötigen.

Keine Installation notwendig

PWAs müssen nicht im klassischen Sinne von einem App Store heruntergeladen und anschließend installiert werden, sondern sind direkt über den Browser verfügbar. Das hat zusätzlich den Vorteil, dass man PWAs unverbindlich ausprobieren kann.

Top-Performance dank Cache & Service Worker

Dank der Nutzung des Cache und der Service Worker kann eine PWA schneller als eine hybride bzw. native App arbeiten. Gleichzeitig benötigen progressive Web-Apps kaum Speicherplatz.

Native Funktionen verfügbar

PWAs sind in der Lage vereinzelt auf native Funktionen mobiler Endgeräte zugreifen wie Push-Nachrichten, Geotargeting, Kamera, Mikrofon, sensorische Erfassung von Lage und Bewegung des Geräts.

Nachteile:

PWAs können native Apps nicht komplett ersetzen

PWAs werden nicht alle nativen Funktionen, die eine normale App besitzt, abbilden können, da diese keinen Zugriff auf das Betriebssystem haben. Somit fehlen ihnen die Berechtigungen beispielsweise zum Kalender, den Kontakten, etc.

Durchgehende Unterstützung fehlt noch

Nicht alle Anbieter und Browser unterstützen PWAs in vollem Umfang. Seit 2018 unterstützt auch Apple mit iOS 11.3 die Technologie von progressive Web-Apps, jedoch noch nicht gänzlich im Safari-Browser. Alle weiteren Systeme wie Android sowie die Browser Chrome, Firefox und Edge bieten den Support an.

Fazit Progressive Web-Apps

Progressive Web-Apps bündeln viele starke Funktionen von nativen Apps mit einem leichtgewichtigen Aufbau. Sie könnten mit das nächste große Ding sein, wie Apple so gern sagt. Doch genau Apple könnte es sein, die den Aufstieg dieser Technologie bremsen können. Apple bleibt natürlich weiterhin vom klassischen nativen App Konzept überzeugt, da ihr App Store mit zur Haupteinnahmequelle gehört.

Weiterhin darf man auch nicht den Anwendungsfall vergessen. Hier kommt es darauf an, ob entsprechende native Funktionen notwendig sind. Dies kann eine PWA nicht immer abdecken.

Wenn der Anwendungsfall jedoch stimmt, ist eine PWA die kostengünstigste und weitreichendsteste Variante eine Webseite und eine performante App gleichzeitig zu erhalten.

Die App Agentur Bornak GmbH versteht es effizient und zielgenau progressive Web-Apps einzusetzen.

Lassen Sie sich zum Einsatz von PWAs von uns beraten!

Jetzt informieren!
Weitere Artikel zum Thema App-Entwicklung

Dieser Artikel ist Teil unseres Ratgebers App-Entwicklung.
Neben Web-Apps gibt es noch weitere Arten der App-Entwicklung: